AGB’s PET Transporte.ch GmbH

Anwendungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma PET Transporte.ch GmbH und beschränkt sich auf die Schweiz (CH).

Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Kunde mit dem Inhalt der AGB einverstanden. Er bestätigt, die AGB erhalten bzw. im Internet gelesen zu haben. Diese sind integrierender Vertragsbestandteil der Leistungen.

Preise

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Es gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten. Änderungen der Preislisten bleiben vorbehalten.

Lieferbedingungen

Die Verpackungs- und Transportkosten sind im Preis inbegriffen.

Übergang der Gefahr auf den Kunden

Die Gefahr geht mit der Bereitstellung der Ware zum Versand auf den Kunden über.

Kontrolle und Beanstandung

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Bags unmittelbar nach Auslieferung auf deren Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Allfällige Schäden, Mängel und/oder Beanstandungen sind unverzüglich nach Entdeckung, spätestens jedoch 14 Tage nach Auslieferung, an PET Transporte.ch GmbH schriftlich mitzuteilen.

Rücknahme

Eine Rücknahme der Ware erfolgt ausschliesslich nach Absprache mit PET Transporte.ch GmbH. Die Rückgabekosten gehen zulasten des Kunden (Transportkosten, Porti usw.).

Abholungen:

Die PET Transporte.ch GmbH ist verpflichtet, die Bags am vereinbarten Abholtag abzuholen und bei einer staatlich zertifizierten Entsorgungsstelle fachgerecht zu entsorgen. Kann PET Transporte.ch GmbH aus irgendwelchen Gründen am vereinbarten Abholtag die Dienstleistung nicht erfüllen, muss die PET Transporte GmbH den Kunden schnellstmöglich informieren und dafür sorgen, dass die Dienstleistung in den darauf folgenden 2 Arbeitstagen ausgeführt wird.

Der Kunde wird gebeten, die Bags am vereinbarten Abholtag bis um 07.00 Uhr am definierten Lagerort bereit zu stellen. Sollten die Bags am vereinbarten Termin nicht zur Abholung bereit stehen, muss der Kunde mit PET Transporte.ch GmbH Kontakt aufnehmen und einen neuen und ggf. erneut kostenpflichtigen Termin vereinbaren.

Die PET-Transporte.ch GmbH stellt dem Kunden die Bags gemäss seiner Bestellung zur Verfügung. Es werden keine fremden Kunststoffsäcke akzeptiert und mitgenommen.

PET-Bags:

Der Kunde ist verpflichtet, die PET-Bags mit ausschliesslich rezyklierbaren PET-Flaschen und keinen anderen Gegenständen zu befüllen. Bei Nichteinhaltung der PET-Bags -Befüllung, kann PET Transporte.ch GmbH dem Kunden eine zusätzliche Entsorgungsgebühr von Maximum CHF 20.- in Rechnung stellen; oder kann bei wiederholtem Vergehen die Abholung/Entsorgung verweigern

Nicht-PET-Bags:

Der Kunde ist verpflichtet die Nicht-PET-Bag mit ausschliesslich Kunststoffen zu befüllen, die nicht dem PET-Kreislauf angehören. Bei Nichteinhaltung der PET-Bags -Befüllung, kann PET Transporte.ch GmbH dem Kunden eine zusätzliche Entsorgungsgebühr von Maximum CHF 20.- in Rechnung stellen; oder kann bei wiederholtem Vergehen die Abholung/Entsorgung verweigern

  • sämtliche Plastikflaschen: Getränke, Öl, Essig, Shampoo, Putzmittel, Weichspüler
  • Tiefziehschalen wie Eier- und Guetzliverpackungen, Fleischschalen
  • Eimer, Blumentöpfe, Kübel, Joghurtbecher
  • Lebensmittelverpackungen für Aufschnitt, Käse usw.
  • Folien jeglicher Art: Tragetaschen, Kassensäckli, Zeitschriften- und Schrumpffolien von Getränken, Verpackungsfolien

Keine Entsorgung von Glasflaschen und Glasbehältnissen

Weiterhin in den Kehrrichtsack gehören:

  • stark verschmutzte Verpackungen von Grillwaren (Marinade)
  • Spielzeuge, Gartenschläuche oder ähnliches
  • Verpackungen mit Restinhalten, Einweggeschirr

(Weitere Informationen zu den Materialien können in den Merkblättern entnommen werden)

Datenschutz

Die gesammelten Kundendaten werden mit absoluter Diskretion behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Dienstleistungserfüllung/Zahlungsfrist

Nach vollständigem Eingang der Zahlung, werden die Bags gemäss Bestellung an den Kunden zugesandt. Zusätzlich erhält der Kunde den ersten Abholtermin mitgeteilt.

Der Kunde hat im Kundencenter die Möglichkeit, den Abholtermin bis 9 Tage vor Auftragserfüllung zu verschieben.

Erfolgt der Zahlungseingang nach Bestellung nicht innerhalb von 30 Tagen, wird der Auftrag automatisch storniert.

Rückzug/Kündigung

Nach Ablauf unseren Abonnements erfolgt keine automatische Verlängerung des Vertrags. Der Kunde kann im Kundencenter eine erneute Bestellung abschliessen.

Nach Bestelleingang und Erhalt der Zahlung, kann der Auftrag nicht mehr storniert werden.

Adressänderungen

Der Kunde ist verpflichtet, allfällige Adressänderungen der PET Transporte.ch GmbH mitzuteilen

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

PET Transporte.ch GmbH behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweilige Neuversion wird rechtzeitig vor Inkrafttreten auf der Web-site publiziert (www.pet-transporte.ch)

 

Sarmenstorf, 26.06.2017